Ladevorgang

Erfahren Sie, wie einfach es bei uns ist zu laden und was uns wichtig ist.

Faire Abrechnung und Preise

Wir möchten faire Partnerschaften und gestalten deshalb unser Abrechnungssystem und unsere Preise absolut fair.

Roaming / Karten

Vielseitige Partnerschaften. Bei uns können Sie mit zahlreichen Ladekarten „tanken“.

Die Elektro-Lounge der Reichhart Group ist eine öffentliche Elektro-Tankstelle direkt an der B3 zwischen Perg und Linz. An den 30 Ladepunkten ist stets eine Lademöglichkeit gegeben. Durch sensationelle Ladeleistungen kann bereits in wenigen Minuten wieder ausreichen Energie aufgenommen werden. Wenn man etwas mehr Zeit verbringen möchte, so steht eine moderne Business Lounge kostenfrei zur Verfügung.

Faire Abrechnung

Wir verrechnen nur die tatsächliche geladene Menge und nicht die Ladezeit.

Günstige Tarife

Unser Ziel sind lange Partnerschaften.  Wir gestalten unsere Preise somit fair und transparent.

Nachhaltigkeit

Durch unserer 374kWp PV-Anlage, mit  unserem Energiespeicher sowie unserem 100% Ökostrom tanken Sie bei uns garantiert nachhaltig.

Persönliche Betreuung

Sollten Sie ein Problem oder Fragen haben, wird Ihnen gerne persönlich und kompetent weitergeholfen.

Elektro-Lounge

Während dem Ladevorgang können Sie Ihre Zeit effizient oder entspannt in unserer Business-Lounge verbringen.(kostenlos)

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung: Ladekarte zum Signal-Symbol halten und losladen.

Unsere fairen Preise

Bei unseren Ladepunkten wird zu fairen Preisen pro Kilowattstunde abgerechnet. Diese Preise sind gültig bei Bezahlung mit einer Ladekarte der Reichhart Group oder Bezahlung an der Kassa vom Autohaus BMW Reichhart. Bei Bezahlung per QR Code (PayPal oder Kreditkarte) werden noch Transaktionsgebühren hinzugefügt.

Standard Ladung

Ladungen mit Wechselstrom an einer unserer 22kW AC Ladepunkte.

0,29

/ kWh

High-Power Schnellladung

Ladung mit Gleichstrom. Ladeleistungen bis zu 300kW. (Abhängig von Station und Infrastruktur)

0,74 0,55

/ kWh

FAQs

Welche Roaming-Partner stehen zur Verfügung?

Unser Ladestationen sind an das HAS-TO-BE Backend angebunden, welches ein Roaming mit den meisten Ladekarten-Anbietern ermöglicht.

Eine Übersicht finden Sie hier:

Welche Kosten entstehend mit meiner Ladekarte?

Wenn Sie mit einer „externen“ Ladekarte laden, bestimmt ihr Ladekarten-Anbieter den Tarif. Zumeist ist dieser vertraglich mit Ihnen abgestimmt und ein Fixtarif für AC- sowie für DC Ladungen.

Wenn Ihr Ladekarten-Anbieter nach Zeit abrechnet, wird dies auch bei unseren Ladestationen so an Sie verrechnet, da wir hier die Abrechnungsmodalität nicht bestimmen.

Wie kann ich laden bzw. bezahlen?

Sie haben mehrere Möglichkeiten bei unseren Ladestationen zu laden:

> Mit Ihrer Ladekarte, sofern sich Ihr Anbieter unter den akzeptierten Roaming-Partner befindet. (z.B. PlugSurfing)

> Mit unserer „EPRO“ Partner-App. Diese Variante ist neben der BMW Reichhart Charging Card die günstigste Variante. In der App können Sie mit Ihrer Kreditkarte bezahlen und sämtliche Daten speichern. 

> Per APP, sofern sich Ihr Anbieter unter den akzeptierten Roaming-Partner befindet. (z.B. BMW Charging)

> Bar oder mit Bankomat- oder Kreditkarte beim Empfang vom Autohaus BMW Reichhart, während den Geschäftszeiten.

> Per QR Code: Scannen Sie hierfür einen den QR Code neben dem Ladekabel und bezahlen Sie ganz einfach mit Ihrem PayPal Account oder per Kreditkarte.

> Mit einer BMW Reichhart Charging Card (Erhalten Sie auf Anfrage vom Autohaus BMW Reichhart)

Ich kann mein Ladekabel nicht abziehen?

Während eines Ladevorgangs wird ihr Labekabel aus Sicherheitsgründen verriegelt. Wenn Sie das Kabel abziehen möchten, müssen Sie den Ladevorgang entweder an der Station (Ladekarte oder App erforderlich) oder im Fahrzeug (Funktion „Ladekabel entriegeln“) beenden.

Bei der Meldung „Kommunikationsfehler“ wird das Ladekabel üblicherweise nach einigen Minuten automatisch entriegelt. (Abhängig vom Fahrzeug- und Ladestationsanbieter)

Was tun bei einer Störung?

Bei einem Kommunikationsfehler zwischen der Ladestation sowie ihrem Fahrzeug, versuchen Sie das Kabel erneut und fest einzustecken. Besonders bei Schnellladestationen muss das Kabel aufgrund den großen Strommengen und der detaillierten Prüfung der Widerstände exakt eingesteckt sein.

Wenn das Laden an einer Station nicht möglich ist, versuchen Sie den Ladevorgang von Beginn an neu zu starten. (Kabel abziehen, Fahrzeug auf- und zu sperren,…) Sofern möglich, versuchen Sie es auch an einer anderen Ladestation.

Bei dringenden Problemen wenden Sie sich während den Geschäftszeiten an die Mitarbeiter vom Autohaus BMW Reichhart.
Außerhalb der Geschäftszeiten können Sie einen Notdienst unter der Telefonnummer 07238/2588 66 erreichen.